Multi Sentry MCT/MST

On-Line Dauerwandler 10 bis 125kVA

USV-Anlage nach DIN EN 62040-3 (VFI-SS-111) mit sinusförmiger Ausgangsspannung in allen Betriebsarten, RS232 Schnittstelle und Shutdown-Software für die Betriebssysteme Windows (2000, XP, 2003, Vista), Linux und Novell. Die Autonomiezeit der Anlagen lässt sich durch den Anschluss von zusätzlichen Batteriemodulen verlängern.

Auszug technische Daten:

MCT oder MST nur MST
USV-Anlage: MCT/MST 10 12 15 20 30 40 60 80 100 125
Leistung
Leistung (in kVA) 10 12 15 20 30 40 60 80 100 125
Leistung bei Ω-Last (in kW) 9 10.8 13.5 18 27 36 54 72 90 112,5
Eingang
Nennspannung 380 / 400 / 415 VAC dreiphasig mit Neutralleiter
Frequenztoleranz 40 – 70 Hz
Nennfrequenz 50 oder 60 Hz
Harmonische Verzerrung (THDI) ≤ 2,5%
Ausgang
Nennspannung 380 / 400 / 415 VAC dreiphasig mit Neutralleiter
Anzahl der Phasen 3 + N
Spannungsbereich 180 – 264 V (wählbar)
Nennfrequenz 50 oder 60 Hz
Frequenztoleranz ± 5 (wählbar)

Die „Multi Sentry MST“ mit neuen Abmessungen und höherer Leistungsfähigkeit.
USV-Anlage: MST 60 80 100
Leistung
Leistung (in kVA) 60 80 100
Leistung bei Ω-Last (in kW) 54 72 90
Eingang
Phasenanzahl 3 + N
Nennspannung 380 / 400 / 415 VAC Dreiphasig
Eingangsspannungstoleranz bei 100% Last ± 20% (320 – 480 V bei 400 V Nennspannung)
Eingangsspannungstoleranz bei 50% Last ± 40% / ± 20% (240 – 480 V bei 400 V Nennspannung)
Leistungsfaktor (cos φ) ≥ 0,99
Harmonische Verzerrung (THDI) ≤ 2,5%
Ausgang
Phasenanzahl 3 + N
Nennspannung 380 / 400 / 415 V
Kurvenform der Ausgangsspannung Sinus
Ausgangsspannungstoleranz
[dynamisch]
(Lastsprung 0 auf 100%)
± 0,5%
Wiedererreichen des Toleranzbereiches der Spannung nach Lastsprung < 20ms
Crestfaktor bei Nennleistung (Ipeack/Irms) 3 : 1
Kurzschlussstrom 1,5 x In für 0,5 sec
Abmessungen
Abmessungen (HxBxT in mm) 1600 x 500 x 850

Stand: Februar 2012 • technische Änderungen vorbehalten