Gleichrichter thyristorgeregelt (24–220V) IU-Professionell / IU-ControlGleichrichter thyristorgeregelt

Unterbrechungsfreie Versorgung von wichtigen elektrischen Verbrauchern zum Beispiel in den Bereichen Energieerzeugung, Telekommunikation und Verkehr

Bei Netzausfall tritt die Versorgung der Verbraucher unterbrechungsfrei in Funktion. Die Speisung erfolgt währenddessen seitens der Batterie. Sobald das Netz wieder Strom führt, werden die Verbraucher automatisch von der Ladeeinrichtung versorgt – bei gleichzeitiger Wiederaufladung der Batterie.

Anlagenmerkmale

  • hohe Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit durch Bereitschaftsparallelbetrieb gemäß DIN EN 50272-2

Komponenten

  • Ladegleichrichter
  • Batterie
  • Verteilung
  • Bedien- und Überwachungseinheit

Serviceleistungen

  • Batterien für alle Anwendungen im stationären Bereich
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung



Gleichrichter primär getaktet (24–220V)

Unterbrechungsfreie Versorgung von Mess- und Regelanlagen im Bereich von Telekommunikationssystemen, Steuerungs-, Überwachungs- und Meldeanlagen

Primär getaktete Gleichrichter können parallel geschaltet werden, wodurch eine Leistungserhöhung auch im Nachhinein möglich ist. Durch die hohe Schaltfrequenz werden eine sehr geringe Strom- und Spannungswelligkeit sowie ein sehr gutes dynamisches Verhalten erreicht.

Anlagenmerkmale

  • Ladeeinrichtung mit IU-Kennlinie gemäß DIN 41773
  • hoher Wirkungsgrad auch bei Teillastbetrieb
  • sehr gutes dynamisches Verhalten bei Betrieb ohne parallelgeschaltete Batterie (Direktspeisung)
  • geringe Baugröße und Gewicht
  • geringe Strom- und Spannungswelligkeit und sehr gutes dynamisches Verhalten durch hohe Schaltfrequenz

Serviceleistungen

  • Batterien für alle Anwendungen im stationären Bereich
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung

 

Statische Wechsel-/DrehrichterStatische Wechsel Drehrichter

Unterbrechungsfreie Stromversorgung speziell zur Versorgung von Steuerungsprozessen im Industriesektor und in Kraftwerken

Der hohe Wirkungsgrad des statischen Wechselrichters reduziert die Stromkosten bei Dauerbetrieb. Durch die niedrige Verlustleistung ist in vielen Fällen eine Leistungserhöhung der vorhandenen Klimaanlage unnötig. Die Anlagen können in bestehende Räumlichkeiten integriert werden und zeichnen sich durch eine intuitive Bedienung aus.

Anlagenmerkmale

  • Pulsweitenmodulation (PWM)
  • Eingangsfilter
  • elektronischer Kurzschlussschutz
  • DC- und AC-Überwachung
  • Trenntransformator im Ausgang
  • statischer Schalter für Wechselrichterausgang und automatische Netzrückschaltung
  • Schalter für die Betriebsart Netzvorrang, WR-Vorrang
  • Sicherungslasttrenner AC-Alternativnetz-Eingang, WR-Ausgang, DC-Eingang
  • Lastschalter für den Wartungsbypass (unterbrechungsfrei)
  • Digitales Anzeigetableau mit funktionalem Blindschaltbild und LED-Prüftaste
  • Protokollierung über Drucker (optional)
  • Bus-System-Anbindung (optional)

Serviceleistungen

  • Batterien für alle Anwendungen im stationären Bereich
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung

 

Energysafe für motorische Verbraucher (1kVA-40kVA)Energysafe für motorische Verbraucher

Notstromsysteme zur Versorgung sicherheitsrelevanter Verbraucher mit hohen Anlaufströmen

Bei Netzausfall übernimmt der Wechselrichter innerhalb von ca. 100–500ms die Versorgung der Verbraucher und hält sie über die vorgegebene Zeit aufrecht. Ist wieder Netzspannung vorhanden, übernimmt diese die Speisung der Verbraucher. Die Batterie wird gemäß VDE in maximal zwölf Stunden vollständig aufgeladen.

Anlagenmerkmale

  • Ladeeinrichtung mit IU-Kennlinie gemäß DIN 41773
  • Statischer Wechselrichter zum sicheren Anlauf von Motorlasten in Anlauf- oder Mitlaufbetrieb
  • Umschaltung in 100–500ms ab einer Netzunterspannung von -15%
  • Kurzzeitige Überlastfähigkeit von 700%
  • Handumgehung zur Weiterversorgung der Verbraucher bei Servicearbeiten
  • Intuitive Bedienung der Anlage über Folientastatur mit Blockschaltbild

Serviceleistungen

  • Batterien für alle Anwendungen im stationären Bereich
  • Montage
  • Inbetriebnahme
  • Wartung

 

CSS Anlage: CSS 1h 6-15 KVA 1ph / Online - VFI-SS-111csm Riello UPS CSS Anlage 1h 6 15 1ph 6a01f4f473


Die Riello UPS CSS Baureihe (Central Supply System) ist konform zur Norm EN 50171. Sie kann daher für alle Anwendungen eingesetzt werden, in deren Norm eine sichere batteriegestützte zentrale Stromversorgung nach EN 50171 gefordert wird. Die DIN VDE 0100T718, die DIN VDE0 108-100, sowie die DIN VDE 0100T710 verlangen als Stromquelle eine Anlage, die den Anforderungen der EN 50171 entspricht.

Somit kann eine Riello UPS CSS als sichere Stromversorgung für Notlicht, Sicherheitsbeleuchtung, SÜLA und Entrauchungsanlagen, sowie für Aufzüge eingesetzt werden. Auch elektrische Stromkreise automatischer Feuerlöscheinrichtungen, Personensuchanlagen, signalgebende Sicherheitseinrichtungen, CO-Warnanlagen und medizinisch genutzte Bereiche müssen aus einer sicheren Stromquelle versorgt werden.

 
 
 
 

 

CSS Anlage: CSS 1h 6-100 KVA 3ph

csm Riello UPS CSS Anlage 1h 6 100 3ph 0a6af710bb

 

Die Riello UPS CSS Baureihe (Central Supply System) ist konform zur Norm EN 50171. Sie kann daher für alle Anwendungen eingesetzt werden, in deren Norm eine sichere batteriegestützte zentrale Stromversorgung nach EN 50171 gefordert wird.

Die DIN VDE 0100T718, die DIN VDE0 108-100, sowie die DIN VDE 0100T710 verlangen als Stromquelle eine Anlage, die den Anforderungen der EN 50171 entspricht. Somit kann eine Riello UPS CSS als sichere Stromversorgung für Notlicht, Sicherheitsbeleuchtung, SÜLA und Entrauchungsanlagen, sowie für Aufzüge eingesetzt werden.

Auch elektrische Stromkreise automatischer Feuerlöscheinrichtungen, Personensuchanlagen, signalgebende Sicherheitseinrichtungen, CO-Warnanlagen und medizinisch genutzte Bereiche müssen aus einer sicheren Stromquelle versorgt werden.